• Grundfutter & Stick-Mixe

    Über Grundfutter und Stick Mixe muss nicht viel gesagt werden. Immer häufiger werden diese wieder beim Karpfenangeln eingesetzt. Ganz klar erreicht man mit dieser Methode schnelle Lockwirkung am Futterplatz zu jeder Jahreszeit. Denn gerade in den kalten Monaten können Grundfutter und Stick Mixe in Verbindung mit PVA Materialien fabelhafte Fangerfolge erziehlen. Schweifen Sie ruhig einmal ab von Ihrer herkömmlichen Futtertaktik und bereiten Sie sich mit dem RSR Baits Grundfutter und Stick Mix einen individuellen Futterplatz her. Beispiel: Rühren Sie ein Kilo Grundfutter (Fisch, Spice,Nuss oder Muschel) in Verbindung mit kleinst Partikeln wie weichen Mais, Hanf, Weizen und zerbröselte Boiliestücken (High Protein Boilie) an. Fügen Sie dem Grundfutter nach bedarf Maden und zerkleinerte Würmer hinzu. Nun müssen sie das Grundfutter nur noch anfeuchten so das daraus Kugeln geformt werden können um sie später an den Futterplatz mit Hilfe einer Futterschleuder bzw. Futterschaufel zu befördern. Wie schnell das Grundfutter arbeiten soll können Sie mit einigen Spritzern Carp Liquid Pro von RSR Baits steuern. Fügen Sie dem Wasser vor dem anrühren ca. 50ml Carp Liquid Pro hinzu wird das Futter klebriger und arbeitet langsamer aber effekitiver durch den Zusatz von Aminosäuren. Dies ist gerade in den warmen Monaten zu empfehlen. Bei kälteren Wasser arbeiten Sie zB. mit unser Green Lipped Mussel Extrakt. Um die Lockwirkung zu erhöhen geben sie einige Gramm des Extraktes dem Futter hinzu und befeuchten es anschließend. Wichtig ist das dieses Futter punktgenau am Hakenköder liegt und nicht großräumig versträut. Die Karpfen ziehen im Winter weniger umher um nach Futter zu suchen. Probieren Sie diese Methode aus und Sie werden sehen das selbst bei den schwierigsten Bedingungen noch Erfolg am Wasser haben werden!
Hiervon häufig gesucht